Lesen eBook Warum wir weiter kämpfen müssen: Mein Leben für eine gerechtere Welt Nach Jean Ziegler – Autowiringdiagram.co

Ein Leben F R Gerechtigkeit Und FriedenIn Diesem Buch Wirft Jean Ziegler Einen Sehr Pers Nlichen Blick Auf Die K Mpfe, Die Er Zeit Seines Lebens Ausgetragen Hat Er Berichtet Von Seiner Stets Vehementen Kritik An Den Machenschaften Des Globalisierten Finanzkapitals Und An Den Imperialen Strategien Der Gro M Chte Und Erz Hlt Von Seinem Engagement F R Die Wahrung Der Menschenrechte Den Siegen Im Kleinen Stehen Immer Wieder Niederlagen Im Gro En Gegen Ber F R Jean Ziegler Kein Grund Zur Resignation Was Mich Angeht, So Werde Ich Den Kampf Fortsetzen Und Ich Werde Nicht Aufgeben Das Buch Ist Unter Dem Titel Der Schmale Grat Der Hoffnung Im C Bertelsmann Verlag Erschienen Es Ist Ein Leidenschaftliches Pl Doyer F R Gerechtigkeit, Mehr Noch Eine Botschaft Der Hoffnung


8 thoughts on “Warum wir weiter kämpfen müssen: Mein Leben für eine gerechtere Welt

  1. says:

    Keiner schreibt so wie er die Wahrheit Viele m ssten seine B cher lesen und dar ber nachdenken wie es wirklich l uft Diesem Mann geh rt der LITERATURNOBELPREIS und der FRIEDENSNOBELPREIS verliehen Welche Gestalten haben diese Preise schon bekommen seht mal nach


  2. says:

    Der Autor beschreibt sehr gut die Verstrickungen zwischen Politik, Kapital und der Ungerechtigkeit in der Welt Es msste mehr mutige Menschen wie Herrn Ziegler geben.


  3. says:

    Das Buch ist ganz berwiegend sehr gut lesbar erst gegen Ende werden die Schilderungen aus dem Bauch der UNO etwas langDie positive Grundhaltung von Hans Ziegler kommt sehr gut r ber auch wenn sein Optimismus gegen ENde schwerer nachvollziehbar wird, die bewunderungsw rdige Pers nlichkeit und die Historie, die er mit seinem Lebenslauf abdeckt, machen das Lesen allemal zum Genuss Anmerkung wir hatten als Einstieg seine Lesung besucht waren v llig im Bann dieses charismatischen Menschen und bester Laune


  4. says:

    Die F lle an Informationen in diesem Buch sind gewaltig Die Wut des Autors ist sp rbar Der Appell des Autors macht Sinn und animiert Doch was l sst sich konkret tun Wie k nnen wir alle endlich das Ruder herumrei en Nur drei Sterne, weil es irgendwann keinen Spa mehr macht zu lesen, wie sehr die UNO im Schlamassel sitzt.


  5. says:

    Ich w schte es g be mehr J ZIEGLERs


  6. says:

    Das Buch erklrt viele Fehlentwicklungen der Menschheit der letzten 100 Jahre.Ein mglicher Ausweg ist die Durchsetzung der Menschenrechte Weltweit Auf dem Weg dorthin wird das Vetorecht im Sicherheitsrat reformiert werden mssen Die UNO beraubt sich sonst ihrer Glaubwrdigkeit als Hterin der Menschenrechte Hoffnung fr die Menschenrechte fhrt nur ber die Abschaffung der Vetorechts bei Verbrechen gegen die Menschlichkeit.


  7. says:

    Das Buch von Jean Ziegler hat mir sehr gut gefallen, da er die kritische Analyse globaler Zusammenhnge mit einer Innenperspektive aus den Vereinten Nationen verbindet Diese Kombination ist selten zu finden.


  8. says:

    Dieses Buch ist klar keine Lektre fr den Abend Ich freue mich dass ich endlich ein Buch habe das mir die Zusammenhnge von z B Finanzspekulationen in dieser Welt klar darstellt Ein fr mich guter Kauf Danke